Stillen – Am liebsten mit links

Eine Analyse gibt Aufschluss über das Wiegeverhalten bei Babys

Wenn es darum geht, Babys in den Arm zu legen, gibt es eine gewisse Vorliebe: Zwei von drei Menschen wiegen Babys mit dem linken Arm. Um herauszufinden, ­warum das so ist, haben Biopsychologen der Ruhr-Universität Bochum 40 Stu­dien aus den vergangenen 60 Jahren zu diesem Thema analysiert. Laut der im Fachblatt Neuroscience and Biobehavioral Reviews veröffentlichten Arbeit wird besonders ein Grund für diese Vorliebe vermutet: Emotionen werden vorrangig in der rechten Gehirnhälfte verarbeitet, die wiederum mit der linken Körperseite verknüpft ist.

Bildnachweis: iStock/Mark Bowden

apotheke am pferdemarkt

Willkommen bei der apotheke am pferdemarkt!

[weiterlesen…]

Unser Serviceangebot

© 2018 apotheke am pferdemarkt